Kettwiger Str: 0201 226178 | Meisenburgstr: 0201 420854 | Rathenaustr: 0201 232019

Kostenlose  Beratung – mit großem Effekt!

Viele Menschen gehen erst zum Zahnarzt, wenn sie Probleme haben. Andere besuchen uns, um den Bonus der Krankenkassen zu erhalten. Was viel nicht wissen: Sie können sich jederzeit bezüglich Ihrer Zähne kostenlos bei uns beraten lassen und uns rund um Ihre Zähne befragen – auch wenn Sie aktuell keine “Zahn-Schwierigkeiten” haben! Solche Beratungsgespräche sind von den Krankenkassen sogar sehr gerne gesehen – denn sie sind Teil zahlreicher, präventiver (vorsorglicher) Maßnahmen zur Erhaltung der Zahn-Gesundheit. Wir geben Ihnen Tipps zur Pflege, welche Krankheiten im Alltag lauern und wie Sie möglichst lange – bis ins hohe Alter – “schmerz- und bohrerfrei” bleiben. Immer wieder hört man “Karies, Parodontose, Zahnstein & Co.” in der Werbung. Wie Sie die Krankheiten erkennen, erfahren Sie bei uns:

Parodontale Erkrankungen sind bei Erwachsenen der Hauptgrund für den Verlust von Zähnen. Wenn Ihr Zahnfleisch gerötet und schmerzhaft ist, wenn Sie vermehrt unter Mundgeruch leiden oder wenn sich Ihr Zahnfleisch sogar zurückbildet, dann können das deutliche Anzeichen für eine Parodontitis sein. Etwa jeder zweite jüngere Erwachsene ist an einer behandlungsbedürftigen Parodontopathie erkrankt. Zudem haben parodontale Erkrankungen erhebliche Auswirkungen auf die Allgemeingesundheit. Die Zahnärzteschaft sagt der Volkskrankheit Parodontitis daher jetzt mit einem neuen, wissenschaftlich abgesicherten Versorgungskonzept entschieden den Kampf an. Lassen Sie sich kostenlos bei uns beraten!

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Karies – das Loch im Zahn. Hat er erst einmal begonnen, kommt meistens der Bohrer zum Einsatz. Lassen Sie es nicht so weit kommen. Lassen Sie sich bei uns beraten, wie Sie Karies langfristig meiden können.

Plaque – der Zahnbelag. Woher er kommt und was er anrichten kann: Wir verraten es Ihnen.

Zahnstein – Wir nennen es auch Konkrement. Er ist als feste Ablagerung auf Ihren Zähnen weder durch Putzen noch durch Spülen zu entfernen. Dass er vorhanden ist, merken Sie nicht einmal unbedingt. Doch wir erkennen ihn und entfernen ihn professionell.

 

Vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen Beratungstermin mit uns. Jetzt gleich …